Ökumenischer Jugendkreuzweg 2019 „An´s Licht“

Abstufungen von Dunkelheit kennzeichnen die Bilder des Kreuzweges „An‘s Licht“. Die dargestellten Räume der Kreuzwegbilder sind die Orte, an denen wir mit unserem Leben Jesus auf seinem Kreuzweg begegnen können und an denen er mit uns unterwegs ist. Die Räume auf den Bildern sind Orte unserer eigenen Seele, Orte unserer Ängste, Sorgen, Nöte, unserer Gebrochenheit, unseres Leidens, unserer Verzweiflung, unserer Leere in einer Welt, die von außen so viele Realitäten und Erfahrungen verheißt. Doch es wird hell mitten in unserer Dunkelheit. Mehr Räume entstehen, für Gottes Licht und um Gott zu hören. Durch die Gemeinschaft mit Jesus ist der Tod Geschichte. Und bis in jede Dunkelheit unseres Lebens dringe Licht hinein.
Am 12.04.2019 sind besonders die Firmbewerber, aber auch alle Interessierten ganz herzlich eingeladen den ökumenischen Jugendkreuzweg mitzugehen. Wir starten mit den ersten Stationen um 17.00 Uhr in der Kirche in Dreis. Die weiteren Stationen werden durch die Ortslage bei verschiedenen Wegekreuzen gehalten.