Gebetsstunden im Advent

für die Pfarrei der Zukunft, das Bistum und die ganze Kirche:
Schon lange besteht im Bistum Trier die Gebetsinitiative Herausgerufen mit einem Gebetsblatt: Herr, zeige uns Deine Wege (nach Ps 25,4). Bischof Dr. Stephan Ackermann lud am 8.8.2018 ein, gemeinsam für die Kirche im Bistum Trier und ihre Zukunft zu beten.
Auch heute brauche es das Gebet vieler, die Bitte um den Heiligen Geist, damit Gott unser Denken und Tun bestimmt. Eine Stunde in der Woche – so der Vorschlag – könne bewusst alleine oder gemeinsam vor dem Allerheiligsten um den Segen für die nächsten Schritte und um Erkenntnis des richtigen Weges gebetet werden.
Pfarreien und Gemeinschaften empfiehlt der Bischof für das gemeinsame Gebet eine Stunde der Stillen Anbetung einzuführen (siehe Paulinus).
Auch unsere Pfarreiengemeinschaft betet in besonderer Weise für die Pfarrei der Zukunft und die Kirche. Die Gebetsstunden im Advent finden zu folgenden Zeiten und Orten statt:
• Mittwochs 18°°Uhr in Dreis, Rosenkranzgebet, 4.12,; 11.12 ; 18.12.2019
• Donnerstags 17°°Uhr in Klausen, Theresienkapelle, Anbetung und Rosenkranz, 5.12; 12.12; 19.12.
• Sonntag 15.12. und Freitag 20.12.2019 jeweils um 18°°Uhr in Esch  (verlegt – nicht in Sehlem!), Eucharistische Gebetsstunde.

 

Wir laden alle Gläubigen ein, dieses Gebet des Bistums auch in der jetzigen Umbruchphase zu beten: Herr, zeige uns deine Wege
Dreifaltiger Gott,
durch die Geschichte hindurch sammelst du dir
zu jeder Zeit dein Volk
aus den Menschen, die sich von dir rufen lassen.
Du führst sie:
Abraham hast du herausgeführt in eine neue Heimat,
Mose und das Volk Israel
auf seinem Weg durch die Wüste begleitet,
die Apostel gesammelt
als Weggefährten deines Sohnes Jesus Christus.
Wir vertrauen darauf, dass du auch uns
deinen Weg zeigst und uns führst.
Du führst uns als deine Kirche im Bistum Trier
in dieser herausfordernden Zeit.
Du führst uns, indem du uns sammelst
um deinen Sohn Jesus Christus.
Er ist bei uns in seinem Leib, den wir verehren.
Wir schauen auf ihn, der uns vorangeht.
Wir schauen auf ihn,
der uns Weg, Wahrheit und Leben ist.
Wir schauen auf ihn,
der uns sendet zu den Menschen,
die sich nach deiner Nähe sehnen.
Wir bitten dich:
Gedenke deiner Christenheit
in dieser Zeit im Bistum Trier.
Führe uns Schritt für Schritt
auf dem Weg, der vor uns liegt.
Schenke uns Kraft auf dem Weg,
der vor uns liegt.
Sammle uns um dich auf dem Weg,
der vor uns liegt.
Gott, Anfang und Ziel unseres Weges
A: Dir sei Ehre in Ewigkeit
Gott, in Jesus Christus unser Wegbegleiter
A: Dir sei Ehre in Ewigkeit
Gott, im Heiligen Geist Ratgeber auf dem Weg
A: Dir sei Ehre in Ewigkeit
V: Ehre sei dem Vater und dem Sohn
und dem Heiligen Geist.
A: Wie im Anfang, so auch jetzt und allezeit
und in Ewigkeit. Amen.]