Die Jugendleiterrunde lädt ein !

Die Jugendleiterrunde lädt ein zum Bastelnachmittag „Alles für Deine Halloweenparty“

 

Viele feiern heute Halloween. Dabei sehen Christen dieses Fest eher kritisch, da es sich um ein Fest religiös-keltischer Herkunft handelt. Seinen Ursprung hat es im keltischen Totenfest „Samhain“ an dem das Ende der Erntezeit und der Beginn der dunklen trüben Jahreszeit eingeläutet wurde. Die Trennlinie zwischen Diesseits und Jenseits wurde durchlässig. Allerdings ist den wenigsten bewusst, dass es sich hier um den Vorläufer unseres „Allerheiligenfestes“ handelt. Das am 31.10. gefeierte Totenfest der Kelten wurde später christlich umgedeutet. Als Halloween wird die Feier des Vorabends vom Allerheiligenfest in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November bezeichnet, die vor allem in Irland und Nordamerika gefeiert wird.  Das Wort „Halloween“ jedenfalls geht auf das Wort „All Hallows’ Eve“ (Vorabend von Allerheiligen) zurück. Allerheiligen, ein Fest, an dem wir unsere Heiligen und Verstorbenen ehren, was für die meisten von uns Christen immer noch eine hohe Bedeutung hat.

 

Wir wollen Halloween allerdings nur aufgreifen, um Kindern einen kreativen Nachmittag in Gemeinschaft, besonders jetzt in der schwierigen Corona Zeit zu ermöglichen. Natürlich unter den derzeitigen Hygiene- und Abstandsregeln. Dabei distanzieren wir uns ebenso von kommerziellen Tendenzen, die dieses Fest mit sich bringt.

 

So laden wir daher alle Kinder und Jugendlichen ab 8 Jahren am 31.10.2020 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr nach Klausen/Pfarrheim zu einem Kreativnachmittag ein. Die gebastelten Sachen zum Thema Halloween können dann mit nach Hause genommen werden. Ein kleiner Unkostenbeitrag für Bastelmaterialien und Verpflegung von 3,-€ wird am Tag selbst eingesammelt. Um besser planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung vorab telefonisch im Pfarrbüro oder bei Gemeindereferentin Beate von Wiecki-Wiertz (06578/98496-24) Eine schriftliche Anmeldung wird demnächst auf der Homepage zum Herunterladen verfügbar sein.

 

Auf Euer Kommen freut sich die Jugendleiterrunde der PG Salmtal