Gottesdienst-Parcours

Lust auf einen Parcours, an dem verschiedene Stationen durchlaufen werden und ganz nebenbei der Gottesdienst besser verstanden wird?
Dann bist du hier genau richtig: Dinge ausprobieren, Material bearbeiten und auch mit nach Hause nehmen.

Wir haben einen Parcours gestaltet, bei dem du lernen, erzählen, aber auch ausprobieren kannst, was für den Messdiener-Dienst wichtig ist. Es geht u. a. um Dienste, z. B. bei Messe, Taufe, Hochzeit und Beerdigung, aber auch um die Bedeutung von Geheimcodes. Die verschiedenen Stationen sind so aufgebaut, dass die Hygiene- und Schutzmaßnahmen in der Corona-Zeit ohne Probleme einzuhalten sind. Im Durchlauf der Stationen gestaltet sich wie von selbst ein individueller Gottesdienst. Verschiedene Aufgaben können selbstständig bearbeitet werden. Dies führt zur Verinnerlichung der einzelnen Themen. Sogenannte „Hosentaschen-Büchlein“ sind thematisch v. a. an den verschiedenen Diensten der Messdiener orientiert und können gerne mitgenommen werden.

Termin:    14.-20. Februar 2021

Ort:        Kirche Sehlem (täglich geöffnet)

Bei Interesse an einer begleiteten Führung durch die Stationen bitten wir um frühzeitige Terminvereinbarung.

Vielen Dank und Gottes Segen!