Firmung 2021 in Dörbach

Am Samstag, den 26.06.2021 konnte Weihbischof Gebert 73 Jugendlichen in Dörbach in vier Gottesdiensten das Sakrament der Firmung spenden. Wir danken Herrn Weihbischof Gebert, dass er diesen Marathon mit uns aufgenommen hat. Es war ihm sichtlich anzumerken, dass er sich darüber freute, dass die Firmlinge trotz der schwierigen Situation dabei geblieben sind und das „Beste“ aus der Vorbereitung gemacht haben.

Ein besonderer Dank gilt auch den vielen Helfern und Helferinnen, die sich bei den vier Gottesdiensten eingesetzt haben. Ob Organisten, Empfangsdienste, MessdienerInnen, LektorInnen, KantorInnen, GratulantInnen. Allen voran gilt ein besonderer Dank der Küsterin Frau Arens, die unermüdlich in der Sakristei zur Verfügung stand. So können wir auf ein gut organisiertes und feierliches Fest der Firmung zurückblicken. Nochmals allen ein ganz herzliches „Vergelt´s Gott“!

Den Neugefirmten sei an dieser Stelle noch einmal von Herzen gratuliert. Ich wünsche ihnen für ihren weiteren Lebensweg Gottes reichen Segen und die Erfahrung, dass der Glaube in ihrem Leben eine tragbare Basis sein kann.