Author: Michaela Marbach

Heilig-Rock-Pilgerung, Sonntag 08.05.22

Die “Die Heilig-Rock-Tage“ finden vom 30.04. bis 08.05.2022 statt. Nach zweijähriger Auszeit können wir dieses Jahr (hoffentlich) wieder gen Trier pilgern.

Start ist am Sonntag, 08.05.22 um 07:30 Uhr am Bürgerhaus in Dierscheid.

Die ca. 27 Kilometer lange und bekannte Route führt über den Karl-Kaufmann-Weg durch den schönen Meulenwald bis Quint, hinauf zur Ehranger Heide, über die Kylltalbrücke hoch zum Ehranger Wald bis nach Biewer, weiter entlang der roten Felsen nach Trier. Die Ankunft am Dom ist gegen14:00 Uhr geplant. Anschließender erfolgt die notwendige Stärkung im Restaurant “Zur Glocke“.

Gegen 09:30 Uhr ist eine kurze Rast am Försterhaus Quint und gegen 10:45 Uhr an der Kylltalbrücke in Ehrang vorgesehen. Sowohl in Quint als auch an der Kylltalbrücke besteht die Möglichkeit, sich der Gruppe anzuschließen und die restlichen 12 km (ab Kylltalbrücke) mit zu pilgern. Die Rückfahrt von Trier erfolgt individuell. Ansprechpartner:

Peter Zenner, Telefon 06508-7049 bzw. 0170-38 20 781, per E-Mail: oder Arnold Schuh, 06508-1284,

Männerwallfahrt 2022 nach Klausen

In langer Tradition pilgern Männer in den Abendstunden aus verschiedenen Ortschaften nach Klausen. Sie treffen sich am Samstag, 02. April 2022, in den verschiedenen Ortschaften, beginnen mit einer Meditation und pilgern anschließend sternförmig von Hetzerath, Salmtal und Sehlem zur Wallfahrtskirche nach Klausen. Die Abendmesse zum Abschluss der Wallfahrt beginnt um 22.00 Uhr.

Die Messfeier gestaltet Pater Albert Seul, der auch die Predigt hält. Das diesjährige Wallfahrtsmotto lautet:  “und jetzt erst recht“.

Die Pilger von Hetzerath treffen sich um 19:30 Uhr am Gasthaus Paltzer. Die erste Meditation ist für die Teilnehmer aus Hetzerath und Rivenich gegen 20:15 Uhr in der Pfarrkirche in Rivenich, die zweite Meditation in der Kapelle in Krames.

Die beiden anderen Pilgergruppen starten jeweils um 20:00 Uhr mit einer Meditation in den Pfarrkirchen in Salmtal und Sehlem. Auf dem Weg nach Klausen findet die zweite Meditation für die Salmtaler Gruppe in Pohlbach und für die Sehlemer Pilger in Esch statt.

Von Beginn bis zur Beendigung der Wallfahrt sind die aktuellen Coronaregeln zu beachten.

Die Hin- und Rückfahrten werden privat organisiert.