Familiengottesdienstkreis

Endlich wieder Familiengottesdienst in Arenrath

Nach einer langen Coronapause entschloss sich der Familiengottesdienstkreis Arenrath nun doch noch dazu, einen Gottesdienst zu Erntedank vorzubereiten und durchzuführen. Unter Beachtung der Hygienebestimmungen konnten sich viele Kinder einbringen. Sie erzählten von der Maus Frederick, die für den Winter alle wunderbaren Gaben Gottes wie die Sonnenstrahlen , die Farben des Regenbogens und Gedichte für die kargen Wintertage einsammelte. Und dies nicht für sich tat, sondern sie beschenkte damit auch die anderen Mäuse.

Segnung der Erntegaben 

Die kleinen und großen Gottesdienstbesucher konnten alle ihre Erntekörbchen mitbringen, die sie dann wieder gesegnet mit nach Hause nahmen. Es war schön, dass sich nach langer Zeit wieder viele Familien mit ihren Kindern in den Gottesdienst einfanden und somit ein schönes Gefühl der Gemeinschaft entstehen konnte.  Dem Familiengottesdienstkreis Arenrath sei an dieser Stelle  herzlich gedankt, dass dieser den Familiengottesdienst nach langer Zeit wieder ermöglicht hat.

 

Fronleichnam diesmal anders

Eine Fronleichnamsprozession war in diesem Jahr wegen der Pandemie nicht durchführbar. Aber Fronleichnam ohne Blumenteppich ? Das war für unsere Familiengottesdienstkreise Arenrath, Dreis, Salmtal einfach undenkbar. So fassten die Mitarbeiterinnen zuerst in Arenrath den Entschluss ein christliches Symbol vor den Kirchen aufzuzeichnen und alle Kinder einzuladen dieses Zeichen mit Blumen, Steinen und vielen anderen  Materialien kunstvoll zu füllen. So schlossen sich die anderen beiden Orte an und es entstanden wunderbare Bodenbilder. Leider spielte in Salmtal das Wetter nicht ganz mit und hinterließ einige Spuren an dem Kunstwerk. Trotz allem hatten alle Beteiligten viel Freude an der gemeinsamen Arbeit. Allen kleinen und großen Leuten gilt ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement dem Fronleichnamstag in dieser Form einen würdigen und feierlichen Rahmen zu geben.

                                                             Fronleichnam Dreis

                   

                                                                                                                                                                                                                     Fronleichnam Salmtal                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Fronleichnam  Arenrath

Osteraktionen der Familiengottesdienstkreise Arenrath und Dreis

Osteraktionen der Familiengottesdienstkreise Arenrath und Dreis

Ein großes Dankeschön haben die beiden Familiengottesdienstkreise Arenrath und Dreis verdient. Mit ihren Angeboten Osterparcours und dem Kinderkreuzweg mit der Auferstehungsgeschichte, konnten sie den Kindern mit ihren Familien die Freude des Osterfestes auf kreative Weise näher bringen, was ebenso auf große Resonanz stieß. So zeigt sich auch hier, dass Zeiten wie die Corona Pandemie doch gute Ideen und  Alternativen hervorbringen können. Wir hoffen natürlich sehr, dass es bald wieder möglich ist Familiengottesdienste anzubieten, an denen alle in großer Zahl teilnehmen können. Den aktiven Mitarbeiterinnen in den beiden Kreisen, sowie allen kleinen und großen Besuchern der Angebote nochmals herzlichen Dank ! (Gemeindereferentin Beate von Wiecki-Wiertz)

Kinderkreuzweg mit Auferstehungsgeschichte Dreis

                        

           

Osterparcours Arenrath

       

                          

Rückblick Adventparcours in Arenrath, Dreis und Gladbach

Aufgrund der Pandemie fielen in der Adventszeit einige Familiengottesdienste und Krippenfeiern aus. Trotz alledem entschieden sich die Familiengottesdienstkreise ein Angebot in Form eines Adventparcours in Arenrath, Dreis und Gladbach aufzubauen.

Hier gab es Stationen zu den Heiligen, Bastelangebote, eine Vorleseecke, Tannenbäume zum Beschmücken und vieles mehr. Damit wurden die kleinen und großen Besucher zum aktiven Mittun angeregt.

Hier einige Beispiele:

In Dreis wurde die Weihnachtsgeschichte von Kindern aus Bruch und Dreis auf einer CD aufgenommen. Diese konnten sich die Besucher jederzeit anhören .

In Gladbach lud zu jedem Adventssonntag ein kreativ gestalteter Stuhl einer Schülergruppe von Maria Grünewald zum Mitmachen ein. So wurden Fäden über die eigene Pfarreiengemeinschaft hinaus geknüpft.

In Arenrath hingegen forderte eine Pinnwand zum Austausch adventlicher Wünsche, Ideen „Von mir für Dich“ auf.

DANKESCHÖN

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei allen aktiven Mithelfern und Mithelferinnen für die Gestaltung des schönen Gemeinschaftsprojektes bedanken ! Ihr habt  mit ganz viel Herzensengagement und Ideeneinsatz zu diesem tollen Angebot für unsere Pfarreiengemeinschaft beigetragen. So konnte mit diesem Angebot – in der nicht einfachen Zeit der Pandemie – die Freude im Hinblick auf die weihnachtliche Botschaft wach gehalten werden.

Gemeindereferentin Beate von Wiecki-Wiertz

Im Anschluss noch ein paar Bilder die zeigen, wie vielfältig und ansprechend das Angebot war.

 

Die vier Adventstühle der Schüler von Maria Grünewald in Gladbach

 

                                                               

Barbaraturm Gladbach                                         In der Weihnachtsbäckerei Gladbach

                                          

Heilige Luzia Galdbach 


 

Geschmückter Baum in Arenrath                      Von mir für dich „Austauschwand“ Arenrath

                                       

 

Vorleseecke Arenrath                                            Bastelecke Arenrath

 

                    

Weihnachtswünschebuch Dreis                  Stern zum Basteln Dreis                          Sing mit in Dreis

                             

 Lichter mit Lichtgeschichte zum Mitnehmen in Dreis                       Basteltisch Dreis

                                                           

Maria Grünewald zu Gast beim Adventsparcours in Gladbach

Wir freuen uns, dass sich auch in diesem Jahr die Schule der Einrichtung Maria Grünewald in der Adventszeit mit einem außergewöhnlichen Projekt in Gladbach einbringt. Diesmal stellen Schüler mit ihrer Lehrkraft Frau Franzen zu jedem Adventssonntag thematische Stühle zu bestimmte Themen im Advent als Kunstprojekte aus. Diese sind als Impuls und Anregung zum Mit- und Weitermachen zu verstehen. Aber lesen Sie selbst, was uns die Schulgemeinschaft dazu geschrieben hat.

Wir bedanken uns jetzt schon ganz herzlich für diese besondere Bereicherung seitens der Maria -Grünewald- Einrichtung bei unserem Adventsparcours.

Liebe Besucher des Adventsparcour in der Gladbacher Kirche!

 

Wir, die Schulgemeinschaft der Maria-Grünewald-Schule in Wittlich, freuen uns, dass wir auch im Advent 2020 wieder bei einer Aktion in der Gladbacher Kirche dabei sein können.

Hierfür ein herzliches Dankeschön an das Vorbereitungsteam von Groß und Klein!

 

In diesem Jahr möchten wir an den 4 Adventswochenenden unser Projekt „Alter Stuhl in neuem Look“ vorstellen.

Dieses Projekt ist vor fast 3 Jahren im Kunstunterricht entstanden. Hier geht es darum, dass ausgediente Stühle als Kunstobjekte gestaltet werden, da sie zum Wegwerfen viel zu schade sind. Die Schülerinnen und Schüler wählen in einem ersten Schritt ein Thema wie „Wald“, „Wasser“ oder „Wir haben eine neue Schulleiterin“ und gestalten – wie bei Pappmache Arbeiten – die Form des Stuhls, verändern dessen Form und heften Gegenstände an. Elemente und Materialien werden ergänzt und mittels Farbe und Lack zu einem Gesamtkunstwerk verbunden. Wir sehen in diesem Projekt einen künstlerischen Beitrag zum Upcycling / Umweltschutz und erleben, dass unsere Schülerinnen und Schüler sich mit Freude, jeder nach seinen Fähigkeiten, einbringen können.

 

Unsere Kunst-Stühle in der Adventszeit haben die Themen „Advent“, „Nikolaus“, „Weihnachtskarte“ und „Stern über Bethlehem“. In jeder Adventswoche wird ein weiterer Stuhl aufgestellt, alle bleiben bis zum Weihnachtsfest stehen und motivieren vielleicht auch den Betrachter, einem alten Stuhl einen neuen Look zu geben. Viel Spaß beim Werkeln!

Eine kleine Mitmachaktion wird passend zum Motto des Stuhls zusätzlich angeboten.

 

Liebe Besucher, wir wünschen eine besinnliche und ruhige Adventszeit im Kreis der Familie. Genießen Sie die Festtage und bleiben Sie gesund!

 

Die Schulgemeinschaft der Maria-Grünewald-Schule Wittlich

Adventsparcour in Dreis -Auf dem Weg auf Weihnachten hin

Liebe Familien und Kinder, liebe Interessierte,

auch in Dreis hat der Familiengottesdienstkreis auf die veränderte Situation reagiert und sich für  Euch etwas ausgedacht:

Ab dem 1. Advent können in der Dreiser Kirche  Stationen abgegangen werden. Diese wollen uns näher zur Botschaft von Weihnachten hinführen.

Viele geplante Familiengottesdienste und Krippenfeiern müssen in diesem Jahr ausfallen. Trotz allem wollen Euch die Frauen des Kreises die Freude der Adventszeit an den einzelnen Stationen vermitteln. Bei Eurem Besuch erwarten Euch verschiedene Bastelanregungen, Geschichten, Adventslieder und vieles mehr.

Wir freuen uns auf Eure rege Teilnahme an unserem Parcours !

Der Familiengottesdienstkreis Dreis

 

Adventlicher Wortgottesdienst für Familien

Adventliche Gottesdienste für Familien – Familiengottesdienstkreis Salmtal

Leider kann in diesem Jahr das traditionelle Krippenspiel aufgrund von Corona nicht stattfinden. Trotzdem wollen wir, der Familiengottesdienstkreis Salmtal, gleich zweimal den selben adventlichen Wortgottesdienst für Familien anbieten. Wir laden daher die großen und kleinen Leute in die Filialkirche nach Dörbach ein, am :

Sonntag, den 13.12.2020 um 16.30 Uhr oder wahlweise am Samstag, den 19.12.2020 um 16.30 Uhr

Wir bitten darum, sich vorher im Pfarrbüro für die Gottesdienste anzumelden.

 

Es freut sich auf Euch, der Familiengottesdienstkreis Salmtal

 

Besinnliche Advents- und Weihnachtszeit in Arenrath

Einladung zur besinnlichen Advents- und Weihnachtszeit für Groß und Klein in Arenrath

Weil dieses Jahr alles etwas anders ist, gibt es in der Arenrather Kirche diesmal auch was Besonderes in der Advents- und Weihnachtszeit.

Eingeladen sind Groß und Klein, die sich auf Weihnachten freuen und jeder kann für sich Weihnachten und Advent in einer anderen Form entdecken.

So kann z.B. -wer möchte – an einer Pinnwand weihnachtliche Ideen (z.B. Weihnachtsgedichte, Backrezepte..etc.) zum Austauschen hinhängen oder auch mitnehmen.

Für die Kinder steht in der Kirche ab dem 13.12. (3. Advent) ein Baum bereit, der geschmückt werden möchte.

Hier können die Kids zu Hause was Schönes basteln (vielleicht einen Stern oder einen Engel).

In einer Spielecke für Kinder gibt es einiges zu entdecken (hier können die Eltern den Kleinen die Weihnachtsgeschichte vorlesen).

Wir hoffen damit Advent und Weihnachten in die Familien zu bringen.

In diesem Sinne – Euer Familiengottesdienstkreis Arenrath 

P.S. Bitte beim Besuch um Beachtung der allgemeinen Hygieneregeln.

 

Adventsparcours in Gladbach

Auf dem Weg auf Weihnachten zu………….Gladbach lädt ein !

Der Familiengottesdienstkreis Gladbach lädt alle großen und kleinen Leute zu einem Adventsparcour mit Stationen in die Gladbacher Kirche ein. Diese ist ab dem 1. Advent bis Weihnachten von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Euch geöffnet.

Es warten auf Euch an den verschiedenen Stationen: Spannende Geschichten zu den Heiligen im Advent,

leckere Backrezepte, kreative Bastelideen und vieles mehr…..

Wenn ihr Lust habt, malt Euer schönstes Advents- oder Weihnachtsbild und bringt es mit in die Kirche. Es wird einen Ehrenplatz in der Kirche erhalten.

Wir wollen ebenso einen Weihnachtsbaum in der  Kirche aufstellen, den ihr dann schmücken dürft.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Vorbereitungsteam aus Gladbach

 

Erntedank-Parcours in Arenrath

Aufgrund der Corona Situation ist es leider schwierig geworden Familiengottesdienste miteinander zu feiern, da unsere Kirchen nur eine begrenzte Kapazität aufweisen. Gerade zum Erntedankfest hatte dies bisher in vielen Kirchen eine schöne Tradition. Daher hat sich der Familiengottesdienstkreis Arenrath etwas Besonderes zum Erntedank einfallen lassen:

Vom 05.-11.Oktober 2020 steht großen und kleinen Leuten ein Erntedankparcours mit Stationen zu den Öffnungszeiten der Arenrather Kirche von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur Verfügung. Die kleinen Stationen können abgegangen werden und wollen mit kleinen Anregungen, Anleitungen zu Aktionen, kleinen „Give Aways“ zu verschiedenen Themen rund um Erntedank, dieses Fest den kleinen, aber auch den großen Leuten erleb-, fühlbarer und bewusster machen.

Auf Euren Besuch freut sich das Team des Familiengottesdienstkreises Arenrath !

(Bitte achtet beim Begehen auf die Abstandregel. Händedesinfektionsmittel stehen ebenso zur Verfügung.)                 Gemeindereferentin Beate von Wiecki-Wiertz

Erntedankparcours

Erntedank Parcours in Arenrath

Aufgrund der Corona Situation ist es leider schwierig geworden Familiengottesdienste miteinander zu feiern, da unsere Kirchen nur eine begrenzte Kapazität aufweisen. Gerade zum Erntedankfest hatte dies bisher in vielen Kirchen eine schöne Tradition.

Daher hat sich der Familiengottesdienstkreis Arenrath etwas Besonderes zum Erntedank einfallen lassen :

Vom 05.-11.Oktober 2020 steht großen und kleinen Leuten ein Erntedankparcours mit Stationen zu den Öffnungszeiten der Arenrather Kirche zur Verfügung. Die kleinen Stationen können abgegangen werden und wollen mit kleinen Anregungen, Anleitungen zu Aktionen, kleinen „Give Aways“ zu verschiedenen Themen rund um Erntedank, dieses Fest den kleinen, aber auch den großen Leuten erleb-,fühlbarer und bewusster machen.

 

Auf Euren Besuch freut sich das Team des Familiengottesdienstkreises Arenrath !