JugendLeiterRunde

Winterweihnachtslaternenbasteln der Jugendleiterrunde

Mit fast 30 Kindern konnten wir dann getestet, mit Maske und Abstand, doch noch unser Laternenbasteln in Klausen anbieten. Die Kinder brachten viel Eifer und  Enthusiasmus mit, um ihre vorgefertigten Laternen mit Weihnachtmotiven zu gestalten. Danach durfte ein kleiner Fackelumzug in der Dunkelheit nicht fehlen. Mit Muffins und Getränken konnten sich die Kinder satt und gestärkt auf den Weg machen.

Bei der Rückkehr wartete dann noch ein Lagerfeuer auf uns alle, an dem wir  Marshmallows grillen konnten. Bevor die Kinder von den Eltern wieder abgeholt wurden, bildete noch eine kleine Lichtergeschichte den Abschluss dieses Nachmittags.

Die Jugendleiterrunde hofft, dass es den Kindern ein wenig Freude gemacht hat. Es wäre schön, wenn wir solche Angebote bald wiederholen dürften.

Ein besonderer Dank gilt hier Maddalé, Nicole und Vera, die sich seitens der Jugendleiterrunde zur Verfügung gestellt, sich die Zeit genommen haben, um das Angebot vorzubereiten und mit den Kindern zu basteln.

Osteraktion der Jugendleiterrunde PG Salmtal

Jugendleiterrunde der PG Salmtal

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Mitglieder der Jugendleiterrunde, die bei unserem Osterfrühlingsangebot für Kinder und Jugendliche ein Bastelpäckchen, sowie die digitalen Rallyes erstellt haben !

Wir danken auch den Eltern, Kindern und Jugendlichen für die positive Resonanz. Es ist schön zu wissen, dass unsere Angebote so gut angekommen sind. Gerade in der momentanen Zeit der Pandemie ist es eine besondere Herausforderung für uns, alternative Angebote für Kinder und Jugendliche zu erstellen. Wir haben uns über die positiven Rückmeldungen sehr gefreut! Auch hier allen vielen Dank !

Unsere Osterpäckchen    

 

           

Unsere digitalen Rallyes gingen durch Dreis, Niersbach und Heckenmünster.

Termine Treffen

Die Jugendleiterrunde trifft sich zurzeit digital am 17.Mai 2021 um 19.30 Uhr. Wer Interesse an der Arbeit mit und für Kinder- und Jugendlichen hat oder gerne mal bei uns reinschnuppern möchte, melde sich bitte bei mir. Dann lasse ich Euch die entsprechenden Zugangsdaten zukommen. (Gemeindereferentin Beate von Wiecki-Wiertz)

 

Ausfall Taizégebet Gladbach

 

Leider muss das angekündigte Taizégebet am kommenden Freitag, den 27.11.2020 um 19.00 Uhr in Gladbach Corona bedingt ausfallen. Das Taizégebet lebt von meditativen, kurzen und sich wiederholenden Gesängen. Diese sollen den Teilnehmenden helfen zur inneren Ruhe und Aufmerksamkeit zu gelangen. Doch gerade das Singen ist zurzeit in unseren Kirchen problematisch und hier auch nicht durch Medien zu ersetzen. Wir bitten um Euer Verständnis und hoffen, dass wir erneut ein Taizégebet im März nächsten Jahres anbieten können.

Das Vorbereitungsteam der Jugendleiterrunde

Die Jugendleiterrunde lädt ein !

Die Jugendleiterrunde lädt ein zum Bastelnachmittag „Alles für Deine Halloweenparty“

 

Viele feiern heute Halloween. Dabei sehen Christen dieses Fest eher kritisch, da es sich um ein Fest religiös-keltischer Herkunft handelt. Seinen Ursprung hat es im keltischen Totenfest „Samhain“ an dem das Ende der Erntezeit und der Beginn der dunklen trüben Jahreszeit eingeläutet wurde. Die Trennlinie zwischen Diesseits und Jenseits wurde durchlässig. Allerdings ist den wenigsten bewusst, dass es sich hier um den Vorläufer unseres „Allerheiligenfestes“ handelt. Das am 31.10. gefeierte Totenfest der Kelten wurde später christlich umgedeutet. Als Halloween wird die Feier des Vorabends vom Allerheiligenfest in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November bezeichnet, die vor allem in Irland und Nordamerika gefeiert wird.  Das Wort „Halloween“ jedenfalls geht auf das Wort „All Hallows‘ Eve“ (Vorabend von Allerheiligen) zurück. Allerheiligen, ein Fest, an dem wir unsere Heiligen und Verstorbenen ehren, was für die meisten von uns Christen immer noch eine hohe Bedeutung hat.

 

Wir wollen Halloween allerdings nur aufgreifen, um Kindern einen kreativen Nachmittag in Gemeinschaft, besonders jetzt in der schwierigen Corona Zeit zu ermöglichen. Natürlich unter den derzeitigen Hygiene- und Abstandsregeln. Dabei distanzieren wir uns ebenso von kommerziellen Tendenzen, die dieses Fest mit sich bringt.

 

So laden wir daher alle Kinder und Jugendlichen ab 8 Jahren am 31.10.2020 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr nach Klausen/Pfarrheim zu einem Kreativnachmittag ein. Die gebastelten Sachen zum Thema Halloween können dann mit nach Hause genommen werden. Ein kleiner Unkostenbeitrag für Bastelmaterialien und Verpflegung von 3,-€ wird am Tag selbst eingesammelt. Um besser planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung vorab telefonisch im Pfarrbüro oder bei Gemeindereferentin Beate von Wiecki-Wiertz (06578/98496-24) Eine schriftliche Anmeldung wird demnächst auf der Homepage zum Herunterladen verfügbar sein.

 

Auf Euer Kommen freut sich die Jugendleiterrunde der PG Salmtal