Klausen-Wallfahrt “Heckenland Plus” 2019

 

G E M E I N S A M E Wallfahrt der Pfarreien: Arenrath, Bruch, Heckenmünster, Heidweiler, Hetzerath und Rivenich (wegen der Kirmes geht die Pfarrei Sehlem in diesem Jahr nicht mit) nach Klausen am 26.05.2019, Pilgeramt in Klausen um 10:30 Uhr mit Unterstützung durch die Jagdhornbläser Heckenland.

Ablauf – Startzeiten (Weg über Sehlem):
Niersbach:    06:15 Uhr                         Greverath:    06:30 Uhr
Dierscheid:   06:45 Uhr                          Heidweiler:  06:45 Uhr
Gladbach:     06:45 Uhr                         Dodenburg:  07:20 Uhr
Heckenmünster: 07:30 Uhr
Hetzerath: 08:00 Uhr Start Kirche und 08:15 Uhr Buhnertstraße
Rivenich:       08:30 Uhr                           Sehlem: 08:45 Uhr

Allgem. Begrüßung in Esch am Wasserhäuschen: 9:00 Uhr

Achtung:
Wegen der Straßenbauarbeiten auf „Humerich“ wird der Fußweg sicher umgeleitet. Treffpunkt in Dodenburg an der Schule. Von dort geht es über den alten Kirchenpfad nach Heckenmünster zur Kirche (evtl. kurze Wartezeit) und weiter Richtung Sehlem.

Ablauf-Startzeiten (Weg über Salmrohr)

Arenrath:      06:30 Uhr                  Bruch: 07:15 Uhr
Pausen in Dreis u. Pohlbacher Berg

Missio-Aktion – Mein altes Handy für Familien in Not

Missio-Aktion – Mein altes Handy für Familien in Not
Wir konnten inzwischen eine große Anzahl an alten Handys an Missio weiterleiten und so Dank Ihrer Spenden mithelfen, ein Zeichen gegen die Verschwendung von wertvollen Rohstoffen zu setzen. Die Aktion läuft weiter und Sie können die alten Handys gerne weiter im Pfarrbüro abgeben. Vielen Dank!
Als Hintergrundinformation ein Auszug aus der Mail von Missio:
Rekord: Danke für 100.000 Handys! Unsichtbar verteilt lagen die kleinen Goldschätze in alten ausgemusterten Handys versteckt: Insgesamt 2,5 Kilogramm Gold sind zusammengekommen durch den Rekord von 100.000 gespendeten Handys bei der missio-Aktion. Hinzu kommen 17 Kilogramm Silber und fast eine Tonne Kupfer, die das Recycling-Team von Mobile-Box aus den alten Geräten herausgeholt hat. Über 11.000 Altgeräte konnten zudem wiederaufbereitet werden.
Damit floss seit dem Start der Aktion ein Erlös von 57.800 Euro in zwei weitere Trauma-Zentren im Ostkongo. Dank dieser Summe erhalten in Kalonge und Bunyakiri nun pro Jahr rund 400 Frauen und Männer seelsorgerische Hilfe und können langfristig ein neues Leben starten. 2.000 weitere Bewohner im Umkreis werden mit vorbeugenden Maßnahmen erreicht. Natürlich läuft die Handy-Aktion weiter! Denn nie war es so einfach, etwas für einen guten Zweck zu spenden und damit wirkungsvoll notleidenden Menschen im Kongo zu helfen. Machen Sie mit und laden Sie auch andere dazu ein!

Messdiener-Tag

In diesem Jahr findet der Messdiener-Tag am 23.08.2019 in abgespeckter Form statt:

Um 18:00 Uhr feiern wir die heilige Messe in der Kirche Salmrohr mit Aufnahme der neuen Messdiener in die große Messdienergemeinschaft der PG Salmtal und deren offizieller Beauftragung zum Dienst in allen betroffenen Kirchen. Wir freuen uns, wenn viele Menschen sich anschließend zur Begegnung zusammenfinden.

 

Tagesfahrt der Frauengemeinschaft Rivenich am 15.06.2019

Am 15. Juni 2019 um 08:30 Uhr starten wir zu unserer Tagestour. Nach alter Tradition werden wir auf der Hinreise gemeinsam frühstücken. Gut gestärkt fahren wir dann nach Bendorf zum Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn. Weiter geht’s zur Besichtigung der Festung Ehrenbreitstein (mit 1stündiger Führung) in Koblenz. Zum Tagesabschluss ist eine Einkehr zum Abendessen in der Brauereigaststätte in Mendig geplant. Bei Anmeldung für die Fahrt ist ein Reisepreis von 30 Euro, für Mitglieder von 25 Euro und für Kinder von 15 Euro zu zahlen. (Im Reisepreis sind das Frühstück, der Eintritt und die Führungen in Bendorf und auf Ehrenbreitstein enthalten.) Anmeldungen bitte bis 05.06.2019 an Jutta Kohl 06508/7498; Ilse Kohl 06508/7171. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme. Der Vorstand

Dreis – Gang zur Feldkapelle

Unser diesjähriger Gang zur Feldkapelle findet am 26.05.2019 statt. Wir treffen uns um 10:30 Uhr an der Heubrücke. Um ca. 11:15 Uhr findet an der Feldkapelle ein Wortgottesdienst statt. Nach dem Gottesdienst laden wir ein, bei einer leckeren Suppe und feinem Kuchen noch ein wenig miteinander zu verweilen. Über eine Spende für die Renovierung unseres Kirchendaches würden wir uns sehr freuen und hoffen auf rege Teilnahme. Der Pfarrgemeinderat
Bei schlechtem Wetter findet alles in der Kirche und im Pfarrsaal statt.

72-Stundenaktion

Die Katholische Jugendgruppe Salmrohr nimmt dieses Jahr an der deutschlandweiten 72 – Stunden – Aktion des BDKJ (Bund Deutscher Katholischer Jugend) teil. Diese Aktion findet vom 23.5. -26.5.2019 statt. Dabei wird ein gemeinnütziges Projekt geplant und durchgeführt. Die Gruppe von ca. 20 Jugendlichen der Jugendgruppe Salmrohr und ihre Betreuer haben sich mit der Ortsgemeinde dazu entschieden, den Spielplatz in Salmrohr zu erneuern und attraktiver für die Kinder zu gestalten – ganz nach dem Motto von Kindern und Jugendlichen – für Kinder und Jugendliche.
Wir freuen uns, dass die Kids dieses Projekt gemeinsam schaffen wollen und freuen uns natürlich über Unterstützung jeglicher Art (Hilfe bei der Durchführung vor Ort, finanzielle Hilfe, Materialspenden, Transportfahrzeuge u.ä.). Wir wünschen allen ein gutes Gelingen und viel Engagement und Spaß bei der Durchführung.

72-Stundenaktion „Uns schickt der Himmel“ in Sehlem
Das nächste Treffen ist am Freitag, 03.05.2019 um 17:00 Uhr zur weiteren Planung im Bürgersaal der alten Schule in Sehlem. Einige Gruppen haben bereits Vorentwürfe ausgearbeitet, die wir uns dann gemeinsam ansehen und ggfls. ausarbeiten werden. Wer uns weiterhin unterstürzen möchte, kann sich gerne bei uns melden. Weitere Infos unter www.72stunden.de und vor Ort bei Manuela Lamberty (Email: ed.xi1558933249uqym@1558933249ytreb1558933249mal.a1558933249leuna1558933249m1558933249)

Jugendleiterrunde der PG- Fahrt zum Kletterparks

Die Jugendleiterrunde lädt alle Kinder und Jugendlichen zu einer Fahrt in den Kletterpark MontRoyal/Traben-Trarbach am 18.05.2019 ein. Folgende Altersbestimmungen sind vom Kletterpark vorgegeben: Kinder unter 12 Jahren: Nur mit Begleitperson. Jugendliche von 12-14 Jahren: Ohne Begleitperson möglich, aber nur mit Extra-Einverständniserklärung. Jugendliche 14-18 Jahre: Ohne Begleitperson, aber mit Einverständniserklärung. (Vordrucke Homepage Kletterpark oder Pfarrbüro). Treffpunkt Halle Dreis am 18.05.2019 um 10:00 Uhr. Wer mit dem eigenen PKW bzw. Fahrgemeinschaft direkt anreisen will, Treffpunkt 10:40 Uhr am Eingang Kletterpark. Zeitschiene: 11:00 Uhr – 14:00 Uhr Klettern, im Anschluss kleine Verpflegungspause. Kosten: Bei einer Teilnehmerzahl unter 20 Personen 13,-€, über 20 Personen 11,-€. Solltet Ihr mit einer Gruppe anreisen, klärt intern ab, ob ihr evtl. einen Zuschuss bekommt. (Jugendkasse/Messdienerkasse usw.) Der Betrag wird vor Ort eingesammelt. Da der Einsatz eines Busses zu teuer wird, halten wir es für sinnvoll Fahrgemeinschaften zu bilden und bitten Euch den Fahrpreis mit dem Fahrer intern abzuklären. (Fahrer ist über die PG versichert)
Anmeldung und weitere Infos bei Gemeindereferentin Beate von Wiecki-Wiertz

Ferienfreizeit 2019 in Bischofsdrohn

Einige Plätze für Kinder und Jugendliche von 8-13 Jahren haben wir noch frei. Wir fahren vom 01.bis 05.07.2019 in die Freizeitstätte Idarwald. Diesmal steht unsere Freizeit unter dem Motto „Superhelden“, das sich unsere Co-Betreuer für Euch ausgedacht haben. So freuen wir uns über jeden Superheld oder Superheldin, der oder die sich noch mit uns in das Abenteuer Ferienfreizeit aufmachen möchte. Anmeldung und Infos bei Gemeindereferentin Beate von Wiecki-Wiertz

Das nächste Betreuertreffen zur Vorbereitung der Freizeit findet am 06. Mai 2019 um 19:30 Uhr im Pfarrhaus Salmtal statt. Um vollzähliges Erscheinen aller Betreuer und Co-Betreuer wird gebeten.
Ein Elternabend, vor allem für Neuzugänge findet am 29.05.2019 um 20:00 Uhr im Pfarrsaal Dreis statt. Herzliche Einladung auch dazu.

Firmvorbereitung

Liebe Firmbewerber! Die Übungstermine vor der Firmung am 04.06.2019 in Sehlem und am 05.06.2019 in Salmtal, jeweils um 18:00 Uhr, werden für Sehlem um einen weiteren Probetermin am Montag, den 03.06.2019, 18:00 Uhr erweitert, da sich einige Firmbewerber auf Klassenfahrt befinden. Dies sind Pflichtveranstaltungen, daher bitte ich um vollzähliges Erscheinen bei den jeweiligen Proben!

Wer von Euch noch kein Projekt gemacht und Interesse an dem Thema Schöpfung bewahren hat, kann sich noch bei dem Projekt anmelden, das Pater Albert am 25.05.2019 von 11:00 bis 15:00 Uhr im Klösterchen (Schräg gegenüber der Kirche) durchführt. Anmeldungen und Infos bitte über das Pfarrbüro (06578/984960)

Haus- und Krankenkommunion Mai 2019

Donnerstag, 02.05. ab 09:00 Uhr in Salmrohr und Dörbach; ab 14:00 Uhr in Esch, Rivenich und Sehlem

Freitag, 03.05. ab 09:00 Uhr in Hetzerath

Montag, 06.05. ab 09:00 Uhr in Dreis und ab 14:00 Uhr in Klausen

Dienstag, 07.05. ab 09:00 Uhr in Bruch, Greverath und Heidweiler und ab 14:00 Uhr in Niersbach

Mittwoch 08.05. ab 09:00 Uhr in Arenrath und Gladbach

Beratung zur Vorbereitung einer Pilgerreise

Sie verspüren eine wachsende Sehnsucht, erste Pilgererfahrungen zu sammeln? Trotzdem zögern Sie noch, weil Sie unsicher sind, was es vorzubereiten gilt bzw. was es zum Aufbruch alles braucht? Im Austausch zwischen Pilgerbegeisterten erhalten Sie Impulse und praktische Unterstützung in Planung und Vorbereitung Ihrer persönlichen Pilgerreise.

Termin:          24.05.2019, 16:00 Uhr

Ort:                 Pfarrhaus, Moselstr. 31 in Salmtal

Leitung:         Pia Groh, Geistliche Pilgerbegleiterin, Gemeindereferentin Salmtal

Herbert Groh

Kontakt:         Pia Groh

Info:                www.pg-salmtal.de

 

Vorbereitung Messdiener-Tag

Wir suchen kreative Köpfe, die gerne anpacken.
Wir bieten zeitlich begrenztes Engagement für und mit Kindern/Jugendlichen.
Im Mittelpunkt steht der Mensch in Begegnung und Spaß.
Wir setzen auf Talente und Leidenschaft im Miteinander!

In der Pfarreiengemeinschaft Salmtal sind fast 300 Messdiener bei allen liturgischen Anlässen rund ums Jahr dabei. In ihrem Tun für Gott und die Menschen, verleihen sie damit ihrem Glauben Ausdruck. Deshalb gebührt ihnen DANK. Seit Jahren schon wird nach den Sommerferien ein Begegnungstag für die Kinder und Jugendlichen in Klausen angeboten, bei dem auch die neuen Messdiener in die große Gemeinschaft aufgenommen und zu ihrem Dienst offiziell beauftragt werden.

In diesem Jahr findet der Messdiener-Tag am 23.08.2019 statt. Es wird sich alles um ein Symbol drehen, bei dem Erleben mit allen Sinnen möglich ist und so ganzheitliches Erfahren die Entwicklung positiv prägen kann. Zur erfolgreichen Umsetzung unserer Ideen suchen wir Unterstützung in Vorbereitung bzw. Durchführung.

Eine kirchliche Anbindung ist nicht erforderlich. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt! Neugierig geworden?

Treffpunkt: 08.05.2019 um 19:00 Uhr im Pfarrhaus, Moselstr. 31 in Salmtal.

Muttertagsgottesdienst am 11.05.2019 in Rivenich

Hierzu sind alle herzlichst eingeladen. Am Samstag, den 11.05.2019 um 18:00 Uhr findet in der Pfarrkirche in Rivenich ein Wortgottesdienst zu Ehren aller unserer Mütter, Großmütter und für alle Frauen der Welt statt. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Mutterhaus-Chor Trier unter der Leitung von Herrn Thomas Reichert. Wir wollen damit allen Frauen danken, die sich in ihrem Leben um das Wohlergehen anderer, besonders um unsere Kinder, bemüht haben. Im Anschluss an den Gottesdienst ist ein Umtrunk mit Maibowle — bei hoffentlich gutem Wetter — geplant. Frauengemeinschaft Rivenich Der Vorstand

Waldpädagogische Schulung – Rückblick

Bei herrlichem Frühlingswetter hat die Waldpädagogische Schulung „Mit Herz in der Schöpfung unterwegs“ bereits zum 4. Mal in Folge mit Naturerlebnispädagoge Christoph Postler stattgefunden. Angesprochen waren vor allem Multiplikator*innen in der Jugendarbeit, die erlebnis- und religionspädagogische Elemente kennenlernen bzw. auffrischen wollten.

Am Heilbrunnen in Schweich stehen die unterschiedlichsten Lernbereiche zu den Bereichen „Wald und Wiese“ ebenso wie zum Thema „Wasser“ in abwechslungsreicher Form auf engstem Raum zur Verfügung. Auf dem Tagesprogramm standen somit die Themenbereiche Bäume, Wald- und Wiesenkräuter sowie heimische Tiere für Wissensvermittlung bzw. -vertiefung auf dem Programm. Der Frühling ist die Jahreszeit des Erwachens und die Natur zeigt sich in all ihrer ersten Kraft und Schönheit nach den dunklen und ruhigen Wintermonaten. So freuten sich alle Teilnehmer*innen auf erlebnisreiche und sinnliche Stunden auf dem Hintergrund des Leitgedankens „Schöpfung bewahren“ mit Kindern.

Nach stufenweiser Hinführung zum Kennenlernen von Umfeld und Waldregeln, befasste sich die Gruppe mit verschiedenen Methoden zur Isolierung der Sinne. In Gruppen-, Einzel- und Partnerarbeit konnten die Themen nicht nur theoretisch, sondern ganz praktisch erfahren und so besser begreifbar werden. Auch Hintergrundwissen wurde auf spielerische Weise vermittelt/aufgefrischt und somit leichter verinnerlicht.

Im Wald unterwegs sein stand in ausgewogenem Verhältnis zum Aufsuchen eines Ruheplatzes auf einer Streuobstwiese. Auf dieser fand neben der Mittagspause auch die Planung eines Vormittages mit einer Kindergruppe im Wald, aber auch die Abschlussreflexion statt.

Inhaltlich abgerundet wurde der Tag durch Informationen über Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten zu unterschiedlichen pädagogischen Fachkräften in der Natur sowie aktuelle Fachliteratur zum Anschauen.

Für Interessierte, die darüber hinaus den Wald in den verschiedenen Jahreszeiten und Möglichkeiten der Herstellung von Produkten in und aus der Natur kennenlernen möchten, ist ein Aufbaukurs mit verschiedenen Modulen in Planung. Weitere Informationen zu Schnuppertag und Aufbaukurs sind bei GR Pia Groh erhältlich.