“erd-verbunden”

Pilgerzeit am Samstag

„Die Welt ist mehr als ein zu lösendes Problem,
sie ist ein freudiges Geheimnis,
das wir mit frohem Lob betrachten.“
(Papst Franziskus I. in Laudato si, Nr. 12)

 
Natur- und Umweltschutz sind spätestens seit Beginn der „Friday For Future-Bewegung“ weltweit in aller Munde. Im Grunde weiß sich der Mensch jedoch seit Beginn der Menschheitsentwicklung mit der Schöpfung auf Gegenseitigkeit hin verbunden.

 
Diese dankbar wahrzunehmen und in Bewegung zu feiern, laden wir ein zu einem Rundweg durch das waldreiche und romantische sog. „Heckenland“. In Impulsen spüren wir dem Geheimnis der Schöpfung nach. Wir danken dafür, dass uns die Erde anvertraut ist. So können wir „erd-verbunden“ und verantwortungsbewusst auf und mit ihr leben und feiern.

Termin:          19.10.2019, 11:00 – 15:00 Uhr
Ort:               54518 Niersbach
Treffpunkt:      am Dreesbrunnen (vor Ortseinfahrt Mühlenstraße, links)

Bei mittlerer Kondition ist die Strecke von ca. 10 km gut zu bewältigen. Mitzubringen sind Rucksackverpflegung und dem Wetter angepasste Kleidung sowie festes Schuhwerk und evtl. Trekkingstöcke. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu leiblicher Stärkung und Austausch.

Leitung:            Pia Groh, Geistliche Pilgerbegleiterin, Gemeindereferentin PG Salmtal
Susanne Follmann, PG Landscheid

Info:               www.pg-salmtal.de
 
Anmeldung:  bis 16.10.2019
Kontakt:            Pia Groh